Wir freuen uns, dass Sie uns gefunden haben und

heißen Sie herzlich willkommen.

 

 

 

 

Wir, das sind Andrea Maria Schollmayer und Detlef Adams-Schollmayer,

Gastronomen und Hoteliers in  zweiter Generation, die wissen, wovon sie reden, was sie tun und was sie für sich und für Ihre Gäste erreichen wollen.

Was ist uns wichtig?

An erster Stelle SIE, aber auch wir sind uns inzwischen wichtig. Wir wollen, dass Sie sich mit uns zusammen hier wohl fühlen, dass Sie eine gute Zeit haben und dass Sie gerne wiederkommen. Das ist unser Anliegen und unser tiefster Wunsch. Geld verdienen müssen wir alle, aber wir arbeiten täglich daran, dass es uns Spaß macht, dass wir Freude an unserem Tun haben und dass wir auch SIE das spüren lassen.

Wir können Ihnen nicht die Wolken vom Himmel holen, aber wir können unser Herz öffnen und Ihnen den Aufenthalt in Frankfurt, Rhein-Main und Umgebung so angenehm wie möglich machen.

Wir sind ein recht kleines Hotel, das jeden Zentimeter ausnutzt, um optimal zu dienen. Wir spielen mit Farben, Formen und Dekorationen und viele Menschen können die Liebe bis ins Detail spüren.

Wir haben kurze Wege, das heißt, jeder Gast sieht einen von uns morgens oder abends, wir sehen alle Mitarbeiter, haben alles im Blick und können kurzfristig handeln.

Wir sind Yin und Yang. Detlef Adams-Schollmayer sorgt für das leibliche Wohl, die Reservierungen,die Technik, die Erneuerungen in diesem Bereich, wie die 

ganz neue digitale Sat-Anlage und die neuen HD-Fernseher, die gerade installiert wurden. Er kümmert sich um schnelles Internet, seit Mai sind hier die Breitbandkabel frei geschaltet.

Und ich, Andrea Maria Schollmayer, kümmere mich um das seelische Wohl in diesem Hause. Es ist mir eine Herzensangelegenheit, die Menschen auf allen Ebenen zu unterstützen. Deshalb bilde ich mich seit dreizehn Jahren intensiv in Richtung Körpertherapie und Energiearbeit weiter, so dass ich inzwischen auf allen Ebenen (Körper, Geist und Seele) etwas anbieten kann.

Gäste, die uns kennen, sagen manchmal lächelnd: "Das ist ja hier wie ZUHAUSE." Ja, das kann es sein. Wir sind nah, wir sind greifbar, authentisch, menschlich, zugänglich und manchmal auch irre beschäftigt, wie eben alle. Wir lachen gerne und lenken gerne den Blick auf das Gute, das Schöne in unserem Leben.

Und wir lieben es, wenn die Gäste lächelnd unser Haus verlassen.

Spricht SIE das an? Dann rufen Sie uns an, kommen Sie vorbei, schicken Sie uns eine email.

Wir freuen uns auf SIE.